Quick View – CRM Direktlinks

Quick View – CRM Direktlinks

An den ein oder anderen Stellen ist der ständige Wechsel zwischen den Transaktionen CRMC_UI_PROFILE und CRMC_UI_NBLINKS sowie die Sicht in die Tabelle CRMC_UI_COMP_IP ein wenig umständlich.

Aus diesem Grund möchte ich Ihnen einen Query für die Suche nach Direkt-Links vorstellen. Basis für die Suche ist immer die Benutzerrolle. Als Beispiel habe ich wieder die Benutzerrolle SALESPRO gewählt. Diese ist Ihnen ja schon aus den beiden anderen Blog Beiträgen bekannt.

Starten Sie dazu die Transaktion SQVI ( Kenntnisse der Transaktion sind Voraussetzung ).
SQVI = Transaktion für die Erstellung von benutzerabhängigen Quick Views.

Für die Selektion werden die folgenden Tabellen benötigt:

  • CRMC_UI_PROFILE -> Profile
  • CRMC_UI_NB_A_DLG -> zugewiesene Direkt-Link Gruppen
  • CRMC_UI_ROLE_DLG ->Anzeige Direkt-Links pro Rolle
  • CRMC_UI_LLINK_T -> Logische Link Definition
  • CRMC_UI_LLINK -> Logische Links
  • CRMC_UI_COMP_IP -> Komponenten Inbound Plug

Definieren Sie den Tabellen-Join in genau dieser Reihenfolge. Welche Felder verknüpft werden sehen Sie in der folgenden Abbildung.

Quickview ( Query ) Direktlinks

Abbildung 1: Quickview CRM Direktlinks ( Quelle SAP® CRM )

Im nächsten Schritt definieren wir die Selektions- und Anzeigefelder. Folgende Tabellenfelder sind entsprechend der nachfolgenden Übersicht in den betreffenden Spalten zu kennzeichnen.

Anzeigefelder:
  1      CRMC_UI_PROFILE-PROFILE
  2     CRMC_UI_PROFILE-CRMUI_NAVBAR
  3     CRMC_UI_NB_A_DLG-GROUP_ID
  4     CRMC_UI_NB_A_DLG-GROUP_POSITION
  5     CRMC_UI_ROLE_DLG-LINK_ID
  6     CRMC_UI_ROLE_DLG-VISIBLE
  7     CRMC_UI_ROLE_DLG-DELETED
  8     CRMC_UI_LLINK_T-LANGUAGE
  9     CRMC_UI_LLINK_T-TITLE
 10    CRMC_UI_LLINK_T-DESCRIPTION
            Line 2
 11      2    CRMC_UI_COMP_IP-COMPONENT
 12      2    CRMC_UI_COMP_IP-WINDOW
 13      2    CRMC_UI_COMP_IP-TARGET_ID
 14      2    CRMC_UI_COMP_IP-INBOUND_PLUG
 15      2    CRMC_UI_COMP_IP-OBJECT_TYPE
 16      2    CRMC_UI_COMP_IP-OBJECT_ACTION

Selektionsfelder:

1    CRMC_UI_PROFILE-PROFILE
2    CRMC_UI_LLINK_T-DESCRIPTION
3    CRMC_UI_PROFILE-CRMUI_NAVBAR
4    CRMC_UI_NB_A_DLG-GROUP_ID
5    CRMC_UI_ROLE_DLG-LINK_ID
6    CRMC_UI_ROLE_DLG-VISIBLE
7    CRMC_UI_ROLE_DLG-DELETED
8    CRMC_UI_LLINK_T-LANGUAGE

selection scree direct links

Abbildung 2: Auswahlliste ( Quelle SAP® CRM )

 Nachdem Sie alle Definitionen vorgenommen haben kann der Quickview gestartet werden. Als Profil verwenden wir wieder SALESPRO.

Das Ergebnis könnte dann wie folgt aussehen:

Quickview ( Query ) Ergebnis Direktlinks

Abbildung 3: Direkt-Links ( Quelle SAP® CRM )

Weitere Queries zum Thema "UIU-Komponenten suchen".